Die Emmi-dent Ultraschall-Zahnbürste – eine Alternative zur professionellen Zahnreinigung

An den Zähnen und hauptsächlich an den unerreichbaren Stellen wie Zahnzwischenräume und Zahnfleischtaschen finden Bakterien ihren Lebensraum. Die Bakterien ernähren sich von den Speiseresten, die mit der “normalen” Zahnbürste nicht erreicht werden. Zahnbelag, Karies und Zahnfleischentzündungen sind die Folge. Wird der weiche Zahnbelag nicht entfernt, verhärtet er sich und wird zu Zahnstein, bei dem eine übliche Zahnbürste machtlos ist.

Entzündungen

Die Bakterien dringen tief in die Zahnfleischtaschen vor und vermehren sich rasant. Das Zahnfleisch entzündet sich, geht zurück und macht auf die Missstände durch Zahnfleischbluten aufmerksam. Wer jetzt nicht handelt, kann im Extremfall Zähne verlieren. Mehrheitlich suchen die Menschen ihren Zahnarzt zweimal jährlich auf, um ihre Zähne professionell reinigen zu lassen. Die bei der professionellen Zahnreinigung anfallenden Kosten übernehmen die gesetzlichen Krankenversicherungen nicht. Einige Versicherer beteiligen sich anteilmäßig im Rahmen des Bonusheftes, jedoch nur bei einer professionellen Reinigung. Billig ist dieser Zahnarztbesuch nicht, denn die Kosten liegen zwischen 60 und 120 Euro, je nach Umfang und Arztpraxis. Für viele Menschen ist es finanziell nicht möglich, diese Kosten zu tragen.

Emmi-dent machts möglich

Von Emmi-dent kommt die Alternative zur professionellen Zahnreinigung in die privaten Haushalte. Die Emmi-dent Ultraschall-Zahnbürste ersetzt die professionelle Zahnreinigung in jeder Hinsicht. Alternativ deshalb, weil nur der Kaufpreis sowie der Nachkauf der Zahnbürsten anfällt. Rechnet man diese Kosten zusammen und teilt sie durch die Anzahl der Jahre, die eine Ultraschall-Zahnbürste funktioniert, dann kommen pro halbes Jahr nur wenige Euro zusammen.

Funktion

Wie auch die professionelle Zahnreinigung durch den Zahnarzt oder seine Mitarbeiter dient auch die Ultraschall-Zahnbürste der Bekämpfung der im Mundraum vorhandenen Bakterien. Diese sind die Ursache für Karies, Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischbluten sowie üblen Mundgeruch. Der Ultraschall dringt in jeden noch so kleinen Zwischenraum der Zähne und entfernt Zahnbeläge und – wenn vorhanden – Zahnstein. Des weiteren ist es durch Ultraschall möglich, in die Tiefe der Zahnfleischtaschen vorzudringen und diese von Bakterien und anderen Schädlingen zu befreien. Der Ultraschall kann seine Strahlen bis zu zwölf Millimeter in das Zahnfleisch bis zu den Zahnwurzeln senden.

Vorteile

Diese Vorteile haben auch diejenigen, welche über die “dritten” Zähne verfügen. Besonders überkronte Zähne brauchen eine gründliche Reinigung, damit die unter den Kronen liegenden Zähne gesund bleiben. Der Rückgang des Zahnfleisches ist ein Risiko, das hauptsächlich die “dritten” Zähne betrifft. Die Emmi-dent Ultraschall-Zahnbürste reinigt alle Gaumen- und Zahnbereiche, damit das Zahnfleisch kräftig und gesund bleibt. Wer zweimal täglich seine Zähne mit der Ultraschall-Zahnbürste putzt, kann auch mit den dritten Zähnen kraftvoll in einen Apfel beißen.