Hausmittel gegen Zahnbelag: Das können Sie Zuhause tun

Zahnbelag sieht nicht schön aus, lässt sich aber mit Hausmitteln entfernen.
Zahnbelag kann man auch mit einfachen Hausmitteln entfernen.

Er sieht nicht nur unschön aus, sondern ist auch eine Gefahr für die Zahngesundheit. Die Rede ist von Zahnbelag. Denn er ist der optimale Nährboden für Bakterien aller Couleur, die den gefürchteten Karies hervorrufen können. Was tun? Eine professionelle Zahnreinigung kann helfen, doch die ist teuer. Es gibt aber auch zulässige Mittel, um Zahnbelag Zuhause zu entfernen. Wir haben die Übersicht.

Warum Zahnbelag entfernen?

Ein bisschen Zahnbelag auf den Zähnen muss noch gar nicht so schlimm sein. Schlimm wird es erst, wenn er sich verhärtet und sich Bakterien und anderen Keime darin ansammeln. Denn dann können Zahnfleischentzündungen, Periodendalerkrankungen und Infektionen entstehen. 

Es gilt daher, verhärteten Plaque so schnell wie möglich zu entfernen und diesen Erkrankungen vorzubeugen. Und warum sollte man das nicht mit natürlichen Hausmitteln tun?

Backpulver gegen Zahnbelag

Backpulver hat wohl jeder Zuhause und günstig ist es auch noch. Kaum zu glauben, dass es auch noch gegen Zahnbelag hilft, aber es tut es. Backpulver besteht nämlich aus einer Mischung aus Natriumhydrogencarbonat und Säurungsmitteln. Kommt dieses Gemisch mit Wasser (oder einer anderen Flüssigkeit) in Berührung, beginnt eine chemische Reaktion. Im Kuck sorgt die dafür, dass er aufgeht, im Mund, dass der Zahnbelag verschwindet. Dazu geben Sie einfach ein klein wenig Backpulver auf Ihre Zahnbürste und träufeln etwas Wasser darauf. Sobald sich ein leichter Schaum bildet, können Sie anfangen zu putzen. 

Weiterer Pluspunkt dieser Methode: Backpulver ist leicht körnig und wirkt so wie ein Peeling für die Zähne. Der Zahnbelag wird damit also noch besser entfernt. Sie sollten allerdings auch darauf achten, es nicht zu übertreiben. Denn dann könnten Sie nicht nur Zahnbelag, sondern auch den Zahnschmelz abrubbeln.

Daher lieber etwas zurückhaltend und höchstens ein Mal pro Woche anwenden. 

Mundspülungen gegen Zahnbelag

Gerade Mundspülungen sind sehe beliebt, um Zahnbelag vorzubeugen und ihn zu entfernen, denn die Spülungen gelangen nicht nur auf die Zähne, sondern auch in die Zahnzwischenräume, wo sich Zahnbelag gerne bildet. Gerade für Mundspülungen gibt es tolle Rezepte, um die selbst Zuhause herzustellen:

Beliebt ist eine Mischung aus fünf Tropfen Teebaumöl und einem Glas lauwarmen Wasser. Die Tropfen werden dazu einfach in das Glas geträufelt und mit dem Wasser gegurgelt. Den Vorgang sollten Sie so oft wiederholen, bis das gesamte Wasser aufgebraucht ist.

Andere beliebte Mischungen sind:

  • Peroxyd 
  • Kokosöl und Backpulver
  • verschiedene Sorten ätherischer Öle

Auch Lebensmittel helfen gegen Zahnbelag

Bestimmte Lebensmittel wie Schwarzer Tee, Kaffee und Rotwein begünstigen die Bildung von Zahnstein. Genauso gibt es aber auch Lebensmittel, die seine Bildung verhindern, oder zumindest eingrenzen können.

In jüngster Zeit ist Xylit immer beliebter. Der Birkenzucker kommt in viele Kaugummis vor. Wenn man unterwegs ist, oder einfach keine Zeit zum Zähneputzen hat, kann man nach dem Essen ganz einfach auf ein Kaugummi mit dem entsprechenden Stoff zurückgreifen. Xylit kann man übrigens auch im Haushalt als Ersatz für klassischen Haushaltszucker verwenden. Denn das hat gleich zwei große Vorteile: Xylit ist kalorienärmer als Rohr- und Rübenzucker und hilft uns so dabei, auf unsere Linie zu achten. Aber Vorsicht: Wenn Sie Xylit zum Backen benutzen möchten, dürfen Sie keine Hefe benutzen, denn einige Bestandteile in diesem Zucker zersetzen die Hefe, so dass sie wirkungslos wird.

Das gleiche Prinzip ist es auch, das die Bakterien und Keime im Mund tötet und uns so vor Zahnbelag schützt. 

Käse ist ebenfalls ein tolles Lebensmittel, das uns noch dazu vor Zahnbelag schützen kann. Der Käse ummantelt den Zahn nämlich regelrecht und führt so dazu, dass sich kein Plaque anlagern kann. Bakterien und Keime haben so also keinen Nährboden. Fazit: Käse ist toll für unsere Zähen und schmeckt auch noch!

aktuelle Suchanfragen:

  • essig gegen zahnstein (1)
  • was gegen zahnbelag tun (1)
  • was löst Zahnstein? (1)
  • was tun gegen z (1)
  • wie bekomme ich zahnstein selber weg (1)
  • zahnstein entfernen wichtig (1)
  • zungenbelag (1)