Gesunde Zähne in jedem Alter

 

toothbrush-571741_1920Wer seine Zähne gesund erhalten will, für den ist die zahnmedizinische Prophylaxe beim Zahnarzt ein Muss. Unter Prophylaxe werden vorbeugende Maßnahmen verstanden, die der Gesundheit der Zähne dienen. Es ist sozusagen eine Vermeidungsstrategie, um Krankheiten am Gebiss und dem Zahnhalteapparat weitgehend zu verhindern, mindestens jedoch zu minimieren.

Vorbeugung

Vorbeugende Maßnahme ist die regelmäßige und gründliche Reinigung der Zähne. Dies ist wichtig, um den Zahnbelag von den Zähnen zu entfernen. Beim Putzen sollte auch das Zahnfleisch massiert werden, um die Durchblutung zu fördern. Zu einer der wichtigsten Maßnahmen, die zur Vorbeugung von Zahnerkrankungen dienen, ist der Besuch beim Zahnarzt. Für die Kontrolle sind jährlich zwei Termine notwendig, mindestens jedoch ein Termin für die professionelle Zahnreinigung.

Professionelle Zahnreinigung

Auf dem Zahnschmelz sowie in den sogenannten Zahnfleischtaschen lassen sich Zahnbeläge nieder. Diese sind für das menschliche Auge kaum sichtbar; auch ist es fast unmöglich, beim Zähneputzen in die diese mit der Zahnbürste zu gelangen.

Bei der professionellen Zahnreinigung werden die Zähne von allen Zahnbelägen, den sichtbaren und den unsichtbaren befreit. Mit den zahnärztlichen Instrumenten ist es dem Zahnarzt möglich, auch tief in die Zahnfleischtaschen vorzudringen und diese von Bakterien zu befreien. Pulverstrahlgeräte unterstützen mit ihrem Gemisch aus Salz, Wasser und Luft die Arbeit mit den Handinstrumenten des Zahnarztes. Nach dem gründlichen Reinigen von Zähnen, Zahnzwischenräumen und Zahnfleischtaschen werden die Zähne poliert. Diese Maßnahme ist sinnvoll, weil auf einer glatten Oberfläche die Ansiedlung von Zahnbelag schwieriger ist als auf einer rauen.

Risiken

Risiken sind in fast jedem Bereich vorhanden, auch bei der professionellen Zahnreinigung. Mögliche Gefahren kann jeder Patient ausschließen, indem er seinen Zahnarzt über Herzschrittmacher, künstliche Herzklappen, der Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten und anderen gesundheitlichen Problemen aufmerksam macht. Je mehr der Zahnarzt über die Gesundheit seines Patienten weiß, desto geringer ist das Risiko. In der Regel nutzen Patienten den ersten oder zweiten Jahresbesuch beim Zahnarzt für die Kontrolle in Verbindung mit der professionellen Zahnreinigung. Obwohl bei der professionellen Zahnreinigung Risiken kaum vorhanden sind, sehen Kritiker dies anders.

Sonstiges

Wichtig ist, dass die professionelle Zahnreinigung entweder der Zahnarzt selbst oder eine seiner Assistentinnen, die eine spezielle Ausbildung für diesen Bereich hat, vornimmt. Auch von Bedeutung sind die Kosten. Diese sollten mit dem Zahnarzt im Vorfeld abgeklärt werden, denn je aufwendiger die Reinigung ist, desto kostspieliger wird sie.

Einige gesetzliche Krankenversicherer übernehmen einen Teil der Kosten entweder über das Bonusheft oder durch Einsendung der Rechnung. In jedem Fall lohnt es sich mit seinem Anbieter in Verbindung zu setzen und die Kostenübernahme zu klären.